Internetwacht Monitoring

Rufmord im Internet

Rufmord im Internet

"Einfach Klick": Kostenloses Angebot anfordern!

Internetwacht Monitoring antwortet mit hilfreichen Tipps zu Rufmord oder negativer Bewertung im Internet. Überlassen Sie den Konflikt uns!

Diffamierung, Verleumdung oder Rufmord im Internet?

Immer mehr Menschen leiden an Veröffentlichungen durch Dritte, die an Rufmord im Internet grenzen. Diese Veröffentlichungen unterliegen oftmals nicht den Gesetzen Deutschlands, da die entsprechenden Portale oft im Ausland betrieben werden. Das Internet kennt keine Grenzen. Wer betreibt das Webangebot, auf welchem die Veröffentlichung zu sehen ist?

So werden beispielsweise die meisten sozialen Netzwerke im Ausland betrieben und unterliegen daher nicht oder nur eingeschränkt Deutscher Rechtssprechung. Dennoch sollte man die Hoffnung nicht aufgeben. Internetwacht Monitoring hat bereits erfolgreich mit Betreibern von Angeboten in Spanien, den USA und weiteren Ländern (englischsprachig) verhandelt und Löschungen des Rufmords durchführen lassen. Oft wissen die Beteiber gar nicht, dass auf ihren Plattformen Rufmord im Internet begangen wird, und haben auch kein Interesse daran.

Selbstverständlich sind wir aber auch in Deutschland erfolgreich tätig. Internetwacht Monitoring unterstützt Ihr Anliegen durch logische Vorgehensweise. So wird ein Gutachten erstellt, welches die Auswirkungen der Veröffentlichung aufzeigt.

Mittels des Gutachtens zum Rufmord im Internet wird der Betreiber dann um Löschung ersucht. Ein Gutachten wird nach einem Stundensatz honoriert. Eine genauere Preisangabe kann nicht erfolgen, da der Aufwand zunächst abgeschätzt werden muss, der sich auch danach richtet, ob der Domaininhaber im In- oder Ausland seinen Server betreibt wie auch nach der Menge der Beiträge im Internet. Das Gutachten zum Rufmord im Internet zeigt die Suchergebnisse, schätzt die Auswirkungen ein, verfügt über Zeitstempel und Screenshots.

Aber auch Privatpersonen stellen wir mit unserer Dienstleistung zur Bekämpfung von Rufmord im Internet zufrieden. Einige Stimmen finden Sie hier.

Vorgehensweise Internetwacht gegen Rufmord im Internet:

1. Analyse der Ergebnisse.
2. Ermittlung der Verursacher.
3. Erstellung Gutachten, Sie erhalten eine Kopie.
4. Kontaktierung der Verantwortlichen per Post/Luftpost, telefonisch oder per E-Mail.
5. Erfolgt keine Löschung, analysieren wir die Möglichkeiten, die Suchmaschinen bieten oder suchen andere Ansatzpunkte.

Zögern Sie nicht länger und stellen Sie jetzt Ihre Anfrage, Sie erhalten mit unserem Angebot wertvolle und kostenlose Hinweise!

 

Kostenlose Hinweise erhalten!

Garantie Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht weitergegeben. Eine Anfrage ist unverbindlich und kostenfrei.
Vorname
Nachname
E-Mail *
Ihr Hinweis (optional)

(c) 2017 by Internetwacht.de - Alle Rechte vorbehalten