Internetwacht Monitoring

Werde ich im Internet verfolgt?

Sucht mich jemand im Internet?

Personensuche im Internet

In den letzten Monaten traten sehr häufig Anfragen auf - nahezu jede zweite - die darauf abzielten, dass sich jemand verfolgt fühlte, Grund sei das Internet.

Konkrete Hinweise gab es nicht. Es tuscheln die Kunden in Supermärkten, oder die Fahrgäste im Bus. "Das ist doch der aus dem Internet", wird verstanden.

Tatsache ist: Es ist sehr unwahrscheinlich, dass so etwas vorkommt. Die jungen Menschen heute sehen hunderte Bilder am Tag, wie sollen sie sich eine Person merken? Und dann treffen in örtlicher Nähe direkt mehrere Personen aufeinander, die eine Erinnerung an irgend ein Bild haben, und reden darüber? Wann reden Sie im Supermarkt, und mit wem?

Da die Häufigkeit dieser Anfragen allerdings sehr zunimmt, berät und erklärt Joachim Weifels Betroffenen gerne, wie das Internet funktioniert, und was real ist, und was sicherlich nicht. Eine telefonische Beratung kostet 50,- €, Dauer etwa eine Stunde. Weifels hat keine psychologische Ausbildung, aber kann durch die Zusammenhänge ggf. weiterhelfen.

Diese Tätigkeit hat er bisher kostenlos durchgeführt, aber inzwischen klingelt das Telefon auch nachts, und die Angelegenheit scheint den Betroffenen sehr wichtig zu sein, so dass Joachim Weifels sich auch entsprechend vorbereiten muss.

Kostenlose Hinweise erhalten!

Garantie Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht weitergegeben. Eine Anfrage ist unverbindlich und kostenfrei.
Vorname
Nachname
E-Mail *
Ihr Hinweis (optional)
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *

(c) 2017 by Internetwacht.de - Alle Rechte vorbehalten